Hunde beleben und bereichern unseren Alltag, doch das Zusammenleben kann häufig auch sehr anstrengend sein.

Der Alltag allein bietet schon genügend "Ecken" an, ganz davon zu schweigen, wenn sich Verhaltensunarten & Probleme eingeschlichen haben.

 

 

 

Es lohnt sich das jeweilige Problem ganz direkt anzugehen.

Mit einem guten Problemmanagement, ist die Sache meist leichter zu bewältigen, als anfangs gedacht und Zufriedenheit und Harmonie halten wieder Einzug.

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 25.03.2018 Auf und davon! Miniseminar Abruf des Hundes

Ausgebucht! Bitte nicht mehr anmelden!

Jetzt anmelden

 

 

Sonntag, 24.06.2018 Miniseminar Hundebegegnung & Probleme an der Leine inkl. Social Walk

Jetzt anmelden

 

 

 

 

Auf und davon! Miniseminar sicherer Abruf des Hundes

 

 

Ziel: "Auf und davon!" Ob beim Schnüffeln, Jagen oder bei Sichtung anderer Hunde- unser Vierbeiner stellt auf Durchzug. Das kennt sicher jeder von uns. Ein guter Rückruf ist unerlässlich. Je zuverlässiger der Hund auf den Rückruf kommt, umso mehr Freiheiten können wir ihm geben.
Damit der Rückruf jedoch auch in ablenkungsreicheren Situationen funktioniert, ist ein strukturierter Aufbau wichtig. Zudem müssen die Orientierung und der Innenfokus zum Hundehalter gestärkt sowie das Beibehalten eines guten Radius eingeübt werden.
Das Seminar richtet sich an alle Hundehalter, die gerne einen besseren und zuverlässigeren Rückruf haben und den Innenfokus Ihres Hundes ausbauen möchten.

 

Inhalt:

  • kurze Theorie
  • Aufbau korrekter Abruf
  • Innenfokus und Orientierung am Halter
  • Bindungselemente
  • Radiustraining an der Schleppleine
  • Abruftraining unter Ablenkung
  • Problemmanagement und Umsetzung im Alltag


Wann: Sonntag, 25.03.2018 von 09.00 bis 15.00  Uhr Ausgebucht! Bitte nicht mehr anmelden!

Ort: Schweiz/ Raum Wohlen/ AG

Kosten: 140,00.- CHF pro Person inkl. Kaffee, Getränke, Zwischenverpflegung, Mittagessen, Theoriematerial und Teilnahmebestätigung (Partner ohne Hund 80,00.- CHF)

Instruktorin: Martina Schmölz, Inhaberin Doglife

Anmeldung

   

 

 


 

 

 
 

Tagesseminar Hundebegegnung & Probleme an der Leine inkl. Social Walk

 

 

Ein Spaziergang mit dem Hund, ohne Kreuzen von anderen Tieren und Menschen ist fast nicht möglich. Viele Hundehalter erkennen Ihren Hund dann nicht wieder und können ihn kaum noch halten. Er bellt, knurrt, zerrt und schiesst in die Leine und ist generell nicht mehr auf den Hundehalter fokusiert. Hundeprobleme an der Leine sind vielschichtig und können verschiedene Auslösefaktoren haben. Gern zeigen wir Ihnen im Seminar die wichtigsten Punkte zum Problemmanagement auf.

Ziel: Die Teilnehmer lernen die häufigsten Ursachen für Probleme an der Leine bzw. bei der Begegnung von anderen Hunden kennen. Sie erfahren eine Begutachtung Ihres Hund-Mensch-Teams und analysieren zusammen mit der Hundetrainerin die Problemauslöser. Sie kennen mögliche Techniken von Führstrukturen und verbessern und fördern dadurch gezielt Innenfokus, Bindung, Vertrauen sowie Rangordnung Ihres Hundes. Die Teilnehmer kanalisieren den Fokus und das Problemverhalten Ihres Hundes mit Hilfe eines Ersatzverhaltens. Sie trainieren unter Anleitung mehrmals das Kreuzen von anderen Hunden im Seminar und üben dabei das korrekte Leinenhandling. Im geführten Socialwalk begegnen und kreuzen die Teilnehmer selbstständig Fremdhunden auf einem Spaziergang und fördern das positive Sozialverhalten Ihres Hundes.   

 

Inhalt:

  • kurze Theorie
  • Problemmanagement Hundebegegnung
  • korrektes Leinenhandling
  • Führstrukturen zur Förderung von Bindung, Vertrauen und Rangordnung
  • Blickkontakt statt Aussenfokus
  • Ersatzverhalten antrainieren
  • Social Walk mit Fremdhundebegegnung


Wann: Sonntag, 24.06.2018 von 09.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Schweiz/ Raum Lenzburg-Aarau/ AG

Kosten: 175,00.- CHF pro Person inkl. Kaffee, Getränke, Zwischenverpflegung, Mittagessen, Theoriematerial und Teilnahmebestätigung (Partner ohne Hund 125,00.- CHF)

Instruktor: Martina Schmölz, Inhaberin Doglife

Anmeldung